Wohnungen Am Boxi in Berlin Friedrichshain

Friedrichshain für Kinder und Jugendliche Der jüngste Bezirk Berlins hat Kindern viel zu bieten

Friedrichshain ist dynamisch und jung. Es öffnen immer mehr Läden und Einrichtungen für Kinder und deren Eltern, es gibt zahlreiche Veranstaltungen und viele Dinge zu tun.

Hier wollen wir geordnet einige diese Angebote darstellen. Weitere Einträge nehmen wir gerne auf, eine Mail an info@fewo-berlin.biz reicht.

Übersicht

Friedrichshain gehört zu den jungen Bezirken Berlins, und der Boxhagener Kiez ist sicherlich der jüngste. Nicht nur leben hier viele junge Menschen, sondern auch unzählige Kinder, die die Spielplätze und öffentlichen Einrichtungen bevölkern. Das Angebot in Friedrichshain wird ständig ausgebaut, erweitert und aktualisiert. Die neue Bibliothek an der Frankfurter Allee, zahlreiche Buchhandlungen, Eltern-Kind-Cafés, Geschäfte für Kinder, Spielplätze mit Planschen, Kurse im Filzen und Edelsteinschleifen und Klettern uvm zeigen von einer rasanten Entwicklung, die einen Aufenthalt hier auch für Kinder zu einem Abenteuer werden lassen. Hier wollen wir Ihnen einige Dinge vorstellen, die wir selber als Eltern von zwei Kindern nutzen und positiv bewerten.

Und wenn Sie mal eine Kinderbetreuung benötigen, melden Sie sich einfach bei der Agentur Pünktchen, die auch kurzfristige Betreuungen organisiert.

Freizeit und Spiel
Friedrichshain Kinder: Spielplätz u.m. auf einer größeren Karte anzeigen

Spielplätze in Friedrichshain

  • Plansche

    Der Boxhagener Platz
    Der Boxi befindet sich direkt vor der Tür der Wohnungen; es gibt dort mehrere Spielzonen. Am westlichen Ende befindet sich ein grosser Spielplatz für Kleinkinder mit einer Wasserpumpe, an der sich Väter gerne auf Bitten der Kleinen abrackern, um am Ende herauszufinden, dass das Wasser abgestellt ist.

  • Direkt neben diesem Spielplatz befindet sich die Pinguinplansche, die auch gerne von grösseren Kindern genutzt wird. Das Wasser geht automatisch im 5-Minuten-Takt an und spritzt dann aus den Pinguinschnäbeln. Hin und wieder verstopfen Eltern den Ablauf mit einer Plastiktüte, dann wird aus der Plansche ein improvisiertes Flachbad. Das Problem der Glassplitter ist in den letzten Jahren fast vollständig gelöst worden.

  • Am Ostende befindet sich ein kleineres Spielareal mit grosser Schaukel. Hier geht es ruhiger zu, die Kinder können auch gut die Wiese zum Spielen benutzen. Freitags kommt eigentlich immer das Spielmobil.

  • Einmal im Jahr im Mai oder Juni findet auf dem Boxhagener Platz das Weltfest statt.

  • Der Wismarplatz: dort gibt es einen weiteren Spielplatz für die Kleinen, vielleicht bis 7 Jahre, mit einem Klettergerüst in Bootsform. Es gibt auch eine Wasserpumpe, bei der das Wasser über kleine Holzterrassen abläuft. Das Wasser wird aber leider manchmal abgestellt. Ausserhalb des Spielareals gibt es auch eine Tischtennisplatte für die Jugendlichen.

  • An der Ecke der Krossener Strasse mit der Knorrpromenade gibt es für Jugendliche ein kleines eingezäuntes Fussballfeld, davor eine Mini-Skaterbahn, die auch mit dem Fahrrad genutzt werden kann. Hier spielen Kinder und Jugendliche, oft auch junge Männer - da haben die Kleinen dann keine Chance mehr.

  • Der Traveplatz (Oderstrasse/Weicheselstrasse) gehört zu den schönen angenehmen Plätzen. Zwei Drittel der Fläche sind Grünfläche, hier sonnen sich die Leute in Badehose und Bikine, wenn's nmal wieder warm wird. Das dritte Drittel ist für Kinder und Jugendliche reserviert. Kleinkinder haben einen grossen schönen Sandspielplatz mit Klettergerüsten und einer grossen Rutsche. Jugendliche und sportliche Menschen können direkt nebenan Tischtennis spielen (3 Platten, eine weitere befindet sich in der Grünanlage, wird aber von Stammsporttrinkern in Beschlag genommen) oder im eingezäunten Areal Fussball oder Basketball. Hier findet man schnell Anschluss, auch wenn man alleine vorbeikommt. Einfach fragen, ob man mitmachen kann.

  • Gegenüber der ehemaligen "Bezirkszentralbibliothek der Grünberger Strasse", im Innenhof des Krankenhauses, gibt res einen schönen Spielplatz für kleinere Kinder.

  • Der Forcki ist der Abenteuerspielplatz in Friedrichshain. Wie viele andere öffentliche Einrichtungen ist seine Zukunft noch ungewiss, da der Bezirk mächtig sparen will.

Klubs

Die Feuerwache befindet sich in der Marchlewskistrasse und hat ein vielfältiges Angebot für Jugendliche aufzuweisen. Auch der Jugendclub am Volkspark hat ein breit gefächertes Angebot, mit Kletterturm, Billard usw. Der Kindertreff So-Nett wurde geschlossen, die Einrichtung an der Fürstenwalder Strasse 25 (Karte) soll aber weiterhin erhalten bleiben und für andere Projekte zur verfügung stehen.

Im Kinderzirkus Cabuwazi ist auch immer was los - einfach mal die Webseite besuchen und nachschauen. Auf der anderen Seite der Oberbaumbrücke liegt das Gelände idyllisch zwischen Bäumen am May-Ayim-Ufer 2.

Das Jugendschiff Freibeuter liegt in der Rummelsburger Bucht und hat einiges zu bieten.

Was tun bei schlechtem Wetter?

Das Regenbogenhaus bietet Raum für Spiel und Spass auch bei regnerischem Wetter. Im Café kann man einen Kaffee trinken, während die Kinder sich in den Gemeinschaftsräumen die Zeit vertreiben oder an einem Mal- oder Töppferkurs teilnehmen. Immer gut ist es, vorher wegen dem Angebot an Kursen anzurufen.

Der Kegel - Kletterturm Cassiopeia

Revaler Str. 99, Cassiopeia Gelände, 10245 Berlin

Das Gelände von Cassiopeia hált immer mehrere Überraschungen parat. Von draussen sieht man ihn kaum, innen dreht sich vieles um ihn, diesen Turm. Hier können auch Kinder Klettern lernen unter der Anleitung eines erfahrenen Trainers. UNd teuer ist es auch nicht. Hingehen und nachfragen!

Kinder und Tiere

Im Görlitzer Park, einfach über die Oberbaumbrücke und dann ein paar Strassen weiter, gibt es einen schönen Kinderbauernhof. Dort können die Kleinen auch mal ein Tier füttern und streicheln. Der Görlitzer Park ist ja einen Besuch an sich wert (auch mal den westlichen Ausgang über den Kanal nehmen und dann zur Spree weitergehen, ist ein schöner Weg). Und auf dem Weg finden Sie noch ein absolut ausgezeichnetes Eiscafé (allerdings keine Sitzplätze, nur Strassenverkauf): Auf der Falckensteinstrasse zwischen Wrangel- und Schlesischer Strasse befindet sich das Eiscafé Aldemir mit phantastischem Eis und Hausgebackenen Waffeln und Hörnchen (die fürs Eis). Man sollte sich aber ein Limit setzen, sonst werden es zu viele Kugeln.

Auch der Berliner Zoo hat einen Streichelzoo.

In der Rudolfstrasse Ecke Modersohnstrasse gibt es einen kleinen Abenteuerspielplatz mit ein paar Ziegen und Kaninchen; dort können die Kinder herumlaufen, ein wenig mit den Tieren spielen - und es ist direkt um die Ecke.

Brunnen

im OT Friedrichshain - Märchenbrunnen,
große Seefontäne im Volkspark Friedrichshain,
kleine Seefontäne im Volkspark Friedrichshain,
Bachlauf im Volkspark Friedrichshain,
Frankfurter Allee 13 – 15,
Strausberger Platz

Planschen

Boxhagener Platz
Forckenbeckplatz
Volkspark Friedrichshain – Friedenstraße
Lenbachplatz.

Spielplatzpumpen

Lichtenberger Straße 13-16
Spielplatz Volkspark / Friedenstraße
Petersburger Platz
Blumenstraße
Boxhagener Platz
Forckenbeckplatz
Frankfurter Allee 2-4
Liebigstraße 40, Spiel
Marchlewskistr. 83, Spiel
Müggelstr. 25, Spiel
Schleidenplatz
Schreinerstr. 25/26, Spiel
Schreinerstr. 48/49, Spiel
Wismarplatz
Wühlischplatz
Pinguinspielplatz

(Info: Rundbrief von boxhagenerplatz.de)

Offizielle Freizeiteinrichtungen

Eine Liste finden Sie im Bezirksamt

Mit freundlicher Unterstützung von Berlin Story - Berlin-Bücher und mehr - Alles über Berlin und von Suchmaschinenoptimierung Tutoriaizeitl

 

Freizeit und Spiel

Über den Fluss (Kindertheater) [2011-10-13]

23.10.2011, 16:00 Die beiden Wildkaninchen Finja und Puck begeben sich auf die Suche nach einer neuen Heimat, da ihr Gehege von der Zerstörung durch die Menschen bedroht ist. Auf ihrer Wanderung erleben sie viele Abenteuer, setzen sich gegen Feinde zur Wehr und finden neue Freunde. Eine Aufführung für Kinder (natürlich auch für Erwachsene), die fröhlich und spannend ist, aber auch vor ernsten Themen nicht zurückschreckt.
http://www.zebrano-theater.de/kinderprogramm/silflay-ueber_den_fluss.html

über [2011-09-22]

überaus

Phantalisa Mädchentreff [2011-07-16]

Phantalisa ist ein Mädchentreff im Regenbogenhaus. Dort treffen sich regelmässig Mädchen zwischen 10 und 27 Jahren, einfach nur um Musik zu hören oder zu schwofen. Ein Programm für kreative Aktivitäten gibt es auch. Dazu gehören Hausaufgabenhilfe, Kreativkurse, Ausflüge am Wochenende u.v.m. Kadiner Strasse 9 in 10243 Berlin
http://www.phantalisa.de

Streichelzoo im Görli [2010-08-09]

Im Görlitzer Park gibt es einen Kinderbauernhof, Wiener Strasse 59b, in dem die Kleinen auch mal ein Tier streicheln und füttern dürfen.
http://www.kinderbauernhofberlin.de/

Der Spielplatz auf dem Wühlischplatz [2010-04-27]

Kleiner aber nett besuchter Spielplatz, nur ein paar Minuten vom Boxi entfernt. Hierher kommen auch Eltern mit grösseren Kindern als die, die den Boxhagener Platz frequentieren.

Sport

Skaten in Fhain [2012-01-31]

Kann man im Volkspark Friedrichshain und auch an der Wuhlheide? Es gibt allerdings auch eine Skateranlage
http://www.skate.de

Bowlero - Bowling im Samariterkiez [2011-07-24]

In der Samariterstrasse 19 befindet sich Bowlero, die Bowlingbahn im Kiez. Die Preise sind ziviler als in der Bowlingbahn im Kafhof am Ostbahnhof, und es gibt Angebote für Kindergeburtstage uvm. An einem verregneten Tag lohnt sich ein Besuch für die Liebhaber solver Unterhaltung - zu denen ich mich leider nicht zähle ;-)
http://www.bowling-in-berlin.de/

Bildung und Kultur

Stadtbibliothek Bezirkszentralbibliothek in der Grünbergerstrasse, mit grosser Kinderbibliothek. Es finden auch wöchentliche Lesungen statt besonders für Kinder. ACHTUNG: die Bibliothek ist umgezogen, mehr Info bei der Bibliothek.

Kinderkino: in ganz Berlin nehmen Kinos an dem Spatzenkino teil. In gewissen Abständen werden in den Kinos Vorstellungen für Kinder angeboten. Näheres dazu auf der Webseite vom Spatzenkino. In Friedrichshain ist das Intimes, das Kino in der Niederbarnimstrase Ecke Boxhagener Strasse, dafür zustandig.

Über den Fluss (Kindertheater) [2011-10-13]

23.10.2011, 16:00 Die beiden Wildkaninchen Finja und Puck begeben sich auf die Suche nach einer neuen Heimat, da ihr Gehege von der Zerstörung durch die Menschen bedroht ist. Auf ihrer Wanderung erleben sie viele Abenteuer, setzen sich gegen Feinde zur Wehr und finden neue Freunde. Eine Aufführung für Kinder (natürlich auch für Erwachsene), die fröhlich und spannend ist, aber auch vor ernsten Themen nicht zurückschreckt.
http://www.zebrano-theater.de/kinderprogramm/silflay-ueber_den_fluss.html

Daumenkinos [2011-07-24]

Daumenkinos aus aller Welt verspricht "das erste Daumenkinofachgeschäft der Welt" Fingerwerk und Augenweide. In der Kopernikusstrasse 1, nahe des Comeniusplatzes.
http://www.daumenkino-berlin.de

Essen und Trinken

Das Amitola Familiencafé, ein freundlicher Treffpunkt für Mütter mit Kleinkindern, in dem auch Kleidung und Spielzeug angeboten wird.

Die Eismanufaktur, in der Simon-Dach-Strasse 11 (ugf)

Noch ein Eisladen, in der Wühlischstr. 2 (ugf)

Das Eltern-Kinder-Kaffee in der Seumestrasse

Die Eispiraten in der Grünberger Strasse zwischen der Gärtnerstrasse und dem Wühlischplatz bieten täglich frisch zubereitetes Eis an. Gefragt sind die grossen Eisbecher, aber eine Kugel sollte eigentlich reichen.

Gelato Pappi: Merkmal sind hier die grossen Kugen zu zivilen Preisen. In der Grünberger Strasse, zwischen der Warschauer und der Simon-Dach-Strasse. Saure Zitrone, allerdings mit lang anhaltendem Nachgeschmack - ein Glas Wasser nach dem Verzehr gehört eigentlich dazu.

Pizzawerk [2010-08-16]

Direkt am Boxhagener Platz, neben dem Kurhaus Korsakov, befindet sich ein kleines Pizzarestaurant. Dort bekommt man in 10 Minuten eine in der Form gebackene, nicht allzu grosse aber dennoch akzeptable Pizza. Die Preise sind sehr günstig (zwischen 3 und 4 Euro), und zum Mitnehmen sind die Pizzen ideal. Zum Im-Restaurant-Essen würde ich andere Pizzerien empfehlen (z.B. das Ritrovo), aber auf die Schnelle ist das Pizzawerk OK.

Frittiersalon [2010-04-28]

Leckere Fritten in der Boxhagener Strasse, aber die Meinungen sind geteilt über dieses Lokal
http://www.frittiersalon.de/

Einkaufen
  • Amitola, in der Gärtnerstr. 15
  • Dolly Rocker, tolle Kleidung für Kinder und v.A. Mädchen unter 10 zusammengenäht mit viel Geschmack aus gebrauchten Teilen. In der Gärtnerstr. zwischen der Wühlischstr. und der Krossener Strasse
  • Auf dem Boxhagener Platz findet ein Wochenmarkt statt, aber es gibt auch einen phantastischen Trödelmarkt. Für Kinder ist die Auswahl an Legospielzeugen, Comics und anderen Dingen faszinierend, auch viele Kunstdrucke sind beeindruckend.
Libelle Kinderbuch- u. Spielzeugladen [2010-04-29]

Im Samariterviertel dieser kleine Laden mit gutem Sortiment
http://www.libelle-kinderland.de/

Dollyrock: Kleidung für die ganz Kleinen [2010-04-28]

Dollyrocker stellt aus alt neu her, phantastische farbenfrohe Kleidungsstücke für Kinder bis 5 (oder 7). Alles selbst genäht, in letzter Zeit sind allerdings auch einige Industrieprodukte hinzu gekommen. Sehr empfehlenswert!
http://www.dollyrocker.de